Hallo!
Wenn man die BOYI M4/M203 der Well R6
gegenüberstellt, welche wäre unterm Strich sinnvoller? Man hört, dass das Magazin der 6 nicht mit der Feruerrate mitkommt und so der Full-Auto-Modus zu vergessen ist, stimmt das? Wenn ja,ist das bei der M4/M203
auch so? Und was sind die größten Unterschiede?
Vielen Dank, Christian


Wir haben mit der BOYI noch keine Langzeiterfahrung daher können wir noch nicht sooo viel zur Qualität sagen.

Die Well R6 ist stärker, präziser und schöner verarbeitet.

Wir (und reichlich Stammkunden) kommen mit dem R6 Magazin gut klar - man muss halt ordentlich drehen - während des Dauerfeuers einfach weiter weiter weiter drehen....dann klappt auch das problemlos.

...das ist aber bei allen HighCaps normal

Letzte Änderung:
11-07-2006 10:48
Verfasser:
Softairwelt Admin
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung: 2.85 (13 Abstimmungen)

Es ist möglich, diese FAQ zu kommentieren.

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

Kommentar von Mop:
Also, ich habe die M4/M203, und von der Feuerrate ist sie einfach bombastisch^^. Reichweite ist ncht ... mehr zeigenso hoch wie bei der R6, dafür sind für die M4/M203 auch Low-, bzw. Mid-caps erhältlich. Wenn man mit der M4/M203 richtig Dauerfeuer hinlegt, dann kann es sein, dass die eine, oder andere Kugel nicht so weit fliegt, oder dass es mal zu einem Leerschuss kommt.
PS: Der Granatenwerfer ist zum Wegschmeissen, der hat max. 0,1 Joule.

Insgesamt ist die R6 warscheinlich ein bisschen besser, was man auch am Preis sehen kann, weil dibei der M4/M203 auch noch ein haufm zubehör dabei ist (100 euro) und bei der R6 ist einfach nur die Waffe (115 euro)

Geschrieben am: 15-04-2009 17:42

FAQs in dieser Kategorie

Tags