Echtholz - besser oder nicht?


Ich wollte mir die Cyma AKS74U kaufen, bei der der Handguard aus Holz ist. Ich dachte das ist ein Qualitätsmerkmal, aber die anderen in meinem Team sagen, dass es ein Nachteil sei weil der Holzhandguard angeblich nach einer Zeit anfängt zu modern, oder sich sehr schnell abgreift, und dann anfällig gegen Schmutz und Feuchtigkeit sei. Habt ihr erfahrung mit Echtholzwaffen? Könntet ihr mir sagen, ob es jetzt positiv oder negativ ist wenn an der Waffe Echtholzteile verarbeitet sind. Wenn es wirklich ein Anfälliger Punkt bei einer Waffe ist, habt ihr dann Tipps für die Pflege?
Vielen Dank im Vorraus
schuetzenmop


Berechtigte Frage.

Echtholz ist vom feeling und aussehen klar schöner als ABS Kunststoff.
Aber es ist richtig, dass es anfälliger ist und auch mit Sicherheit leichter kaput geht wenn die Softair zum Beispiel hinfällt.
Das Holz was bei den 100,00 bis 300,00 Euro Modellen verarbeitet wird ist kein extrem hochwertiges Holz. Auch hier gibt es natürlich Unterschiede.

Wenn man zu Echtholz greift sollte man sich unbedingt mit der Pflege von Holz auseinandersetzen und entsprechende zusätzliche Pflegemittel kaufen.

Letzte Änderung:
18-06-2009 16:41
Verfasser:
Softairwelt Admin
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (6 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.

FAQs in dieser Kategorie

Tags